Permanent Make up Wien Permanent Make up Wien Permanent Make up Wien

Waxing – Harzen

Beim dieser Form des Waxings wird das Wachs mit einer Wachspatrone aufgetragen und dann mit einem Vliesstreifen abgezogen.

+ effizient und schnell
+ für den gesamten Körper geeignet
+ die wahrscheinlich günstigste Art, professionell Haare zu entfernen
+ selbst bei relativ starkem, stoppeligem Haar geeignet
– kann bei sensibler Haut zu Hautirritationen führen
– nicht schmerzfrei – somit auch nicht für jeden geeignet

Waxing – Harzen – Fragen und Antworten

Wie lang sollten die Haare bei der Behandlung sein?
Je nach dicke der Haare sollten die Haare etwa vier bis 10 Millimeter lang sein. Um ein optimales Ergebnis beim Waxing zu erreichen, sollte etwa 2 Wochen vor dem Termin, nicht mehr rasiert werden.
 
Ist es richtig, dass bei dieser Methode die Haare nicht mehr nachwachsen?
Das stimmt teilweise, jedoch nur wenn über einen längeren Zeitraum hinweg regelmäßig geharzt wird. Das führt dazu, dass die Haarwurzel schwächer und die Haare viel feiner werden. Natürlich unterscheidet sich das auch je nach Haarwuchs.
 
Wie lange dauert es bis die Haare, nach dem Waxing wieder nachgewachsen sind?
Nach der Behandlung dauert es etwa 3 bis 6 Wochen, bis die Haare wieder nachgewachsen sind.
 
Wie oft sollte man die Behandlung machen?
Für ein gutes und schönes Resultat ist es sinnvoll die Behandlung regelmäßig zu wiederholen. Alle 3-4 Wochen sollten ausreichen um ein gutes Ergebnis zu erhalten. Je größer der Abstand zwischen den Behandlungen ist umso mehr Zeit haben die Haare um eine starke Wurzel aufzubauen und sich komplett zu regenerieren.
 
Sollte ich die Haare zwischen den Behandlungen rasieren?
Die Haare sollten zwischen den Behandlungen weder rasiert, noch auf irgendeine andere Art entfernt werden – Auch das kann schnell dazu führen, dass die Haare wieder eine starke Wurzel aufbauen und insgesamt wieder viel stärker werden.
 
Was kann ich machen um das Resultat zu verbessern?
Tägliches eincremen der Haut und regelmäßige Peelings sind gut für die Haut und halten sie geschmeidig. Viel mehr muss man nicht tun um ein schönes Resultat zu erreichen.
 
Was kann ich bei eingewachsenen Haaren tun?
Durch sehr trockene und verhornte Haut können schnell mal eingewachsene Haare entstehen. Um dem entgegenzuwirken hilft ein regelmäßiges Körperpeeling. Dieses bewirkt, dass die abgestorbenen Hautschuppen entfernt werden, verstopfte Sporen geöffnet werden und insgesamt die Durchblutung angeregt wird.
 
Was sollte man nach dem Waxing beachten?
Kurz nach der Behandlung sollte man kein Duschbad oder ähnliches verwenden, sondern eher ein speziell dafür entwickeltes Öl benutzen, welches die Haut pflegt und beruhigt. Die ersten 24 Stunden nach der Behandlung, sollten Sie sich auch nicht in die Sonne oder ins Solarium legen.
 
Was für ein Wachs wird bei der Behandlung verwendet?
Das Wachs, welches wir verwenden ist ein speziell für empfindliche Hautpartien geschaffenes Warmwachs. Es ist hautschonend und beruht auf Pflanzenbasis. Bei der Spateltechnik wird ein besonders hautschonendes Wachs auf Azulenbasis verwendet.