permanent make up entfernen wien permanent make-up entfernen wien permanent make up entfernen in wien permanent make up entfernen studio magic eyes

Permanent Make-Up entfernen – Mit der Remover Technik

Bei der Entfernung von Permanent Make-Up, mit der Remover Technik, werden Fruchtsäuren auf die betroffenen Stellen aufgetragen. Diese sorgen dann dafür, dass die Farbpigmente aus der Heut gezogen werden. Nach der Behandlung entsteht, mit der Remover-Methode, eine Kruste auf der Haut – diese fällt jedoch innerhalb von wenigen Tagen von selber ab.
Diese Kruste sorgt dafür, dass alle Pigmente richtig aus der Haut gezogen werden und nicht darin verbleiben. Nach der Behandlung sollte die Haut, mit speziell dafür vorgesehenen Salben, behandelt werden, damit Juckreiz und allgemeine Hautreizungen vermieden werden, denn die Kruste sollte nicht gekratzt werden.
Um das Permanent Make-Up zu entfernen, reichen in der Regel, bei der Remover-Technik, 1-2 Behandlungen aus.

Vorteile gegenüber einer Laserbehandlung:
In der Regel lässt sich das Permanent Make Up mit der Remover-Technik, schneller entfernen als mit einer Laserbehandlung. Außerdem kostet diese Methode weitaus weniger als eine Laserbehandlung.
Hierbei ist es so, dass die Farbpigmente komplett aus der Haut entfernt werden, statt wie bei der Laserbehandlung einfach nur auf Dauer zu verbleichen. Im Vergleich zur Laserbehandlung, benötigt man mit der Remover-Technik weitaus weniger Sitzungen um die Pigmente komplett zu entfernen.
Zu Guter letzt ist die Remover-Technik viel schonender für die Haut und auch die Behandlung ist viel weniger schmerzhaft als die Behandlung mit dem Laser.

permanent make up entfernen wien
permanent make up entfernen studio magic eyes